25 August 2019

Tagessieg und Tabellenführer

M4 bestätigt in Hückeswagen eine starke Saison

Tagessieg und Tabellenführer

In Hückeswagen ging es zum dritten Wettkampf der Verbandsliga Nord.

Das besondere daran: Es ist eine Mitteldistanz.

Wir konnten aber ein schlagkräftiges Team an den Start schicken.

v.l.n.r. Sebastian Czerny, Lothar Bitz, Matthias Arnold, Tobias Heide

25 Juni 2019

Starker Auftritt der M4 in Steinbeck

Tagessieg für Tri Finish

Starker Auftritt der M4 in Steinbeck

Die Fahrt nach Steinbeck hat sich für die M4 gelohnt.

Beim zweiten Wettkampf der Verbandsliga Nord konnte das Team von Holger Falk den Tagessieg erringen.

 

v.l.n.r. Jan-Philipp Wies, Julian Donnermeyer, Matthias Arnold, André Riesmeier

06 Mai 2019

M4 belohnt sich mit Platz 3

Versmold bot erneut gutes Pflaster für TriFinish

M4 belohnt sich mit Platz 3

Auch in diesem Jahr startete die Verbandsliga Nord in Versmold.

Auch in diesem Jahr landete Tri Finish auf dem Siegerpodest.

02 Mai 2019

Saisonstart 2019 für die Verbandsliga Nord

Versmold ist die erste Station

Saisonstart 2019 für die Verbandsliga Nord

Am kommenden Sonntag startet das erste Team des TriFinish Münster in die neue Wettkampfsaison 2019.

Die Verbandsliga Nord startet in Versmold. Mit dabei ist die M4 von Betreuer Holger Falk.

05 Februar 2019

Mannschaften werden für 2019 neu aufgestellt

Posted in W1, Liga, W2, Masters, M1, M2, M3, M4, M5

Das Jahr 2019 bringt hinsichtlich des Ligabetriebes ein paar Neuerungen mit sich.

Nach der Saison 2018 gingen die Mannschaftsbetreuer, gemeinsam mit dem Vorstand, in die Zäsur und haben beschlossen den Ligabetrieb neu zu sortieren.

So wurde beschlossen das die 1. Damenmannschaft zukünftig nicht mehr in der 2. Bundesliga an den Start gehen wird. Anhaltende Besetzungsprobleme der vergangenen Jahre haben zu dem Entschluss geführt, wieder mehr auf Breitensport und somit heimische Athletinnen zu setzen.

Da vom NRW TV nun noch eine weitere Liga gegründet wurde, bedeutet dies das die W1 zukünftig in der Regionalliga und die W2 in der Oberliga an den Start gehen wird. Somit bleibt es bei zwei Damenteams.

Bei den Herrenteams führte der gleiche Grund zu der ersatzlosen Abmeldung der Oberliga Mannschaft M4. Hier konnte der letzte Wettkampf im Jahr 2018 sogar gar nicht mehr bestritten werden. Durch die Abmeldung soll die Besetzung der verbleibenden Teams sicher gestellt werden.

Dadurch ergeben sich Änderungen der Mannschaftsbezeichnungen. Aus der Verbandsliga- Mannschaft, bisher M5, wird die neue M4. Sie startet natürlich weiterhin in der Verbandsliga.

Aus der Landesliga- Mannschaft, bisher M6, wird demnach die neue M5. Auch hier bleibt es bei der Landesliga.

So sind wir auch 2019 noch mit 8 (!!!) Mannschaften im Liga- Alltag vertreten.

[12 3 4 5  >>